Kupferrote Dörrobstmotte

Der Falter hat eine Flügelspannweite von 20 mm und besitzt gelbgraue Vorderflügel, die an der Spitze kupferrot gefärbt sind. Sie legt um die 200 Eier und ihre weiß-rosafarbenen oder grünlichen Raupen werden bis zu 16 mm lang. Sie bringt 2 Generationen pro Jahr hervor.Die Raupen fressen die Keimlinge von Körnern sowie Löcher in Backwaren, Nüsse und Dörrobst. Sie bilden vor der Verpuppungsphase starke Gespinste, wo sie Körner mit Kotkrümeln zu Klumpen verbinden.

» zurück zum Schädlingslexikon